Ambulante Kuren

Amulante-Badekur-(Aileen-Rogge)

Mit geballter Gesundheitskompetenz unter einem Dach sind wir in Sachen Kur Ihr kompetenter Partner. Nehmen Sie sich die Zeit und erleben Sie die gesundheitsfördernde Wirkung unserer 7,2-prozentigen eisen- und kohlensäurehaltigen Sole bei einer ambulanten Badekur.

Rheumatische Erkrankungen, degenerative Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen sowie Erkrankungen von Herz, Gefäßen, Kreislauf, der Atemwege und des Nervensystems werden im SoleVital behandelt.

Staatlich examinierte Physiotherapeuten garantieren eine optimale Betreuung.

 

Gut zu wissen: Ambulante Badekuren gelten als Vorsorgeleistung mit grundsätzlich freier Terminwahl. Bei Ihrer Kur in Bad Laer kombinieren Sie also Kur, Urlaub und Gesundheit.

Ihr Weg zur Kur:

(1)          Sprechen Sie Ihren Hausarzt an. Dieser kann die medizinische Notwendigkeit einer “ambulanten Vorsorgeleistung” bescheinigen.

(2)          Der Hausarzt leitet den Kur-Antrag bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse ein

(3)          Die Krankenkasse prüft den Kurantrag und genehmigt diesen im Idealfall. Im Falle einer Ablehnung kann ein Widerspruch helfen.

(4)          Sie erhalten von der Krankenkasse die Kostenübernahmebescheinigung i.d.R. per Post.

(5)          Sie vereinbaren in Bad Laer einen Termin mit einem Badearzt zur Verschreibung der genauen Anwendungen.

 

Unsere Badeärzte:
Dr. Zehbe

Glandorfer Str. 4 · 49196 Bad Laer ·  0 54 24 / 29 74 – 0

und

Dr. Nowak

Philipp-Sigismund-Allee 4 · 49186 Bad Iburg  ·  05403 / 2364

Sprechstunde nach Vereinbarung
Terminabsprachen unter 05424-2911-44 oder vor Ort im SoleVital.